Der Takt des Lebens

Der Takt des Lebens

Voller Dankbarkeit nehme ich den Reichtum dieses Augenblicks an.

Ich sitze gemütlich in meinem Zimmer, draussen regnet es und die bunte Blätterwelt des Herbstes leuchtet mir entgegen. Sicher, das Leuchten dieses Tages ist durch den Regen nicht so strahlend, wie es an sonnigen Tagen der Fall ist … und trotzdem sehe ich Schönheit. Die Bäume nehmen dankbar auf, was vom Himmel regnet, denn der Sommer war einfach viel zu trocken!

Wir können nicht nur sonnige Tage erleben, so wie es nicht nur Tage in unserem Leben gibt, wo wir voller Freude sind. Wir bedürfen des ganzen Lebens, wir bedürfen der lichten und der trüben Tage. Natur und  Mensch bedürfen der ausgleichenden Kraft, die uns gesund erhält. Rhythmus ist der Takt deines Lebens, verlierst du ihn, verlierst du die Harmonie von Körper, Seele und Geist.

Wo bist du aus dem Takt gekommen?

Was lebst du auf Kosten wichtiger Anteile?

Keiner kennt deinen Rhythmus, denn er ist nur in dir und von dir zu finden. Du kannst Impulse im Ausssen aufnehmen die dich im Prozess unterstützen … doch das Finden ist eine ganz persönliche Sache. Finde deinen ureigenen Rhythmus, finde die Harmonie deines Lebens und du begegnest mit Klarheit und einzigartigem Ausdruck allen Lebenssituationen in denen du dich gestellt siehst. Niemand löst die Situationen so, wie du es aus dir heraus tust, das ist Schönheit, das ist Lebendigkeit und das ist Kreativität.

Finde deinen Rhythmus und du findest dich selbst!

Und doch, gehört es manchmal dazu aus dem Takt zu kommen, allerdings nur um einen anderen Takt zu finden, der jetzt stimmiger ist. Dies sind die sogenannten Krisen, es sind die Brüche in unserem Leben, um unser Bewusstsein zu erweitern und unsere Wahrnehmung zu verändern.