Ich habe einen Traum!
Foto: Willi Thiel

Ich habe einen Traum!

Ich habe einen Traum!

„I have a dream“

… So hieß es 1963 in der Rede von Martin Luther King.

„Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der man sich nicht nach ihrer Hautfarbe, sondern nach ihrem Charakter beurteilt.

Ich habe heute einen Traum!“

Jeder träumt, ob bewusst oder unbewusst. Alles, was Du im Leben verwirklichst, beginnt mit einem Traum … einer Vision. Die Frage ist nur: Wessen Traum ist es?

Ist es der Traum Deines Herzens?

Ist es der Traum Deiner Umwelt?

Martin Luther King träumte von der Freiheit und Brüderlichkeit. Sein Traum hat große Wellen geschlagen, hat viele Menschen bewegt und alte Konditionierungen aufgeweicht. Dieser Traum war sein Lebenssinn.

Vielleicht ist Dein Traum, ein Traum vom Frieden oder der harmonischen Partnerschaft. Vielleicht träumst Du von einer Professur oder einer Unternehmensführung, Kindern oder der Kunst …  Herzensträume können nicht bewertet werden, Du kannst sie nur annehmen und leben. Manche Träume schlagen große Wellen, andere sind leise und still. Die Frage ist immer: Wählst Du den Traum Deines Herzens?

Gib Deinem Traum … den Raum, damit er wachsen kann. Gib ihm Aufmerksamkeit und tue alles, was er braucht, um Wirklichkeit zu werden … dann lasse ihn wachsen.

Vielleicht sind die ersten Schritte holprig, vielleicht ängstlich und unsicher, egal … wichtig ist nur, Deine Bereitschaft ihn leben zu wollen.

Dein Traum ist das Lachen Deiner Seele, die Liebe Deines Herzens und die Freude im Leben zu sein.

Wage es!